Tamina Vahlendieck.JPG

Tamina Vahlendieck

Bundeslandkoordinatorin Schleswig-Holstein

"Die Arbeit in Jugendverbänden bildet für mich die Grundlage des demokratischen Lebens. Man kann die Zukunft nicht mit Gedanken von gestern formen, wir brauchen den Anstoß zum Fortschritt, dieser kann nur von der jungen Generation ausgehen."

2003 in der Hansestadt Lübeck als Kind einer Gewerkschaftsfamilie geboren war Mitbestimmung für Tamina Vahlendieck von Geburt an ein zentraler Aspekt des Zusammenlebens. Sie begann ihre politische Laufbahn als Mitglied der Schülervertretung am Johanneum zu Lübeck, wenig später trat sie der ver.di Jugend und den Jusos bei. Besonders im Fokus stehen für sie das neu denken des Bildungssystems sowie eine zukunftssichere Reform der Wirtschaft. Um auch die Arbeit in Jugendverbänden stärker mitgestalten zu können erwarb sie ebenfalls die Jugend Leiter Card. Im November 2020 wurde sie in das Präsidium von Jugend im Landtag SH gewählt.

"Im Jahr 2022 freue ich mich vor allem auf die Arbeit in der Initiative, für mich bietet sie die Grundlage für mehr Mitbestimmung von Jugendlichen in Deutschland, daher bin ich sehr froh das Team tatkräftig unterstützen zu dürfen."