Philipp Mittmann.jpg

Philipp Mittmann

Coordinateur Thüringen

"Kinder und Jugendliche sind die Erwachsenen von morgen. Es ist wichtig, sie ins gesellschaftliche und politische Leben von Anfang an mit einzubinden. Ihre Stimmen und Meinungen zählen, ganz gleich, welche Altersstufe und wie intensiv sie sich am Zeitgeschehen mit einbringen."

Philipp wurde 2002 in Arnstadt (Thüringen) geboren. Seit einigen Jahren lebt er in Tambach-Dietharz. Im August 2019 hat er seinen Realschulabschluss mit sehr guten Ergebnissen absolviert und entschied sich für eine Ausbildung zum Mechatroniker mit Fachhochschulreife.

Seit 2020 ist Philipp Mitglied der CDU und Jungen Union. 2021 wurde er in den Kreisvorstand der Jungen Union Gotha als Schatzmeister gewählt. Seit Anfang dieses Jahres, 2022, ist er Mitglied im Arbeitskreis "Bildung" der Jungen Union Thüringen. Schwerpunkt für ihn ist aktives Engagement in der Bildungspolitik. Seine Devise: Es muss sich etwas ändern!

"Kinder sind unsere Zukunft! Das ist keine abgegriffene Redensart, es ist wahr wie nie.  Eine vernünftige Bildung ist der Grundbaustein des persönlichen Erfolgs! Gute Noten sind wichtig und spornen an, aber sie sind nicht alles. Eine freie Entwicklung des Geistes, persönliche sowie individuelle Ziele und Anschauungen sind wegweisend. Es geht ebenso um eine gezielte Förderung und eventuelles notwendiges Auffangen. Ein sauberes politisches Meinungsbild ist eine wichtige Investition für die Zukunft."

Für Philipp ist es ist wichtig, Jugendlichen zuzuhören. Sie müssen aktiv am Leben teilnehmen, so kann man frühzeitig einer Radikalisierung entgegenwirken. Unverständnis und Verdrossenheit der Politik gegenüber entstehen so erst gar nicht. Kinder und Jugendliche müssen ernst genommen werden, dürfen eigenen Ideen haben und einbringen. Das ist so einfach. Wir nehmen sie dort an die Hand, wo sie sich aufhalten und tummeln – im Internet. Das könnte der erste Schritt zu einer eigenen politischen Meinung sein.

"Nehmen wir unsere Jugend mit auf den Weg zu einem besseren Demokratieverständnis, es ist unser aller Weg."

Wenn du mehr über Philipp seine Motivationen und Ziele wissen möchtest, schau dir doch seine Webseite an.

www.philipp-mittmann.de